Premiumpartner

Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Die Gebäudeversicherung Bern (GVB) ist seit 2007 Initiantin und Trägerin des Nationalen Klima-Forums und neu des Swiss Energy and Climate Summit auf dem Bundesplatz in Bern. Der Klimawandel birgt enormes Schadenpotential bei Elementarschäden. Daher engagieren wir uns seit Jahren auf verschiedenen Ebenen in der Klimaproblematik. Mit dem Fokus auf einer klimaneutralen Geschäftstätigkeit verfolgen wir das Ziel, die eigenen Emissionen an Treibhausgasen weiter zu reduzieren. Wir setzen uns dafür ein, das Bewusstsein der Bevölkerung für den Klimawandel zu stärken und die immensen Schadenpotentiale erkennbar zu machen. Seit 1807 versichern wir in der obligatorischen Grundversicherung rund 400‘000 Gebäude im Kanton Bern gegen Feuer und Elementarschäden. Nach dem bewährten Grundsatz "sichern und versichern" gehört neben der Versicherung der Gebäude gegen Feuer und Elementarschäden auch die Prävention zu unseren Kernaufgaben. Den Hauseigentümern werden dabei konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie ein Gebäude besser geschützt werden kann.

Das Klimaengagement der GVB »

UBS

UBS

UBS verpflichtet sich zum Schutz der Umwelt in allen geschäftlichen Belangen. Unsere Umweltpolitik ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt und soll langfristige Werte schaffen. Wir bemühen uns, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit möglichst gering zu halten und haben zwischen 2006 und 2011 unseren konzernweiten CO2-Fussabdruck gegenüber 2004 um 39 Prozent reduziert.

  • Unseren Privat- und Unternehmenskunden bieten wir Zinsvergünstigungen auf Hypotheken zur Finanzierung von ökologischem Wohneigentum. Die Rückverteilung der CO2-Lenkungsabgabe geben wir an unsere Kunden weiter – zum Beispiel in Form von Cash-Prämien für energieeffizientes Renovieren.
  • Unsere KMU-Kunden unterstützen wir, indem wir finanzielle Anreize zur Steigerung ihrer Energieeffizienz offerieren.
  • Unsere institutionellen Anleger wie beispielsweise Pensionskassen und Versicherungen können mit UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland erstmals einfach in Infrastrukturanlagen und Gesellschaften im Bereich erneuerbare Energie und Energieeffizienz in der Schweiz investieren. Diese zukunftsweisende Anlagelösung baut die Brücke zwischen institutionellen Investoren, die nachhaltige Rendite suchen, und den Energieversorgern und Netzbetreibern in der Schweiz, die vor hohen Investitionen stehen und an neuen Finanzierungsquellen interessiert sind.
BKW Energie AG

BKW Energie AG

Die BKW ist eines der bedeutendsten Schweizer Energieunternehmen. Sie beschäftigt mehr als 2800 Mitarbeitende und deckt alle Stufen der Energieversorgung ab: von der Produktion über den Transport und Handel bis hin zum Vertrieb. Sie versorgt direkt und indirekt über ihre Vertriebspartner mehr als eine Million Mensch in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz mit nahezu CO2-freiem Strom. Der BKW-Produktionspark umfasst Wasserkraftwerke, ein Kernkraftwerk, ein Gaskombikraftwerk in Italien und Anlagen mit neuen erneuerbaren Energien. Heute ist die BKW Gruppe die führende Schweizer Produzentin von Strom aus Fotovoltaik, Windenergie, Kleinwasserkraft und Biomasse. Unter der Strommarke 1to1 energy bietet die BKW zusammen mit rund 140 Energieversorgern aus 15 Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein gemeinsame Lösungen für eine sicherere und nachhaltige Energiezukunft an.